Hai-Angriff in Australien: Surfer schwer verletzt

Ein Hai hat einen Surfer in Australien schwer verletzt. Wie der Sender 7News berichtete, trennte der Hai dem 23-jährige Mann einen Arm am Ellbogen ab und die andere Hand am Handgelenk.

Hai-Angriff in Australien: Surfer schwer verletzt
Rebecca Le May Hai-Angriff in Australien: Surfer schwer verletzt

Der Mann war mit seiner Freundin in der Wylie Bay im Bundesstaat Western Australia surfen. Ein Hai, der vermutlich für den Angriff verantwortlich war, wurde in der Bucht gefangen, meldete die Zeitung «The West Australian» am Donnerstag im Internet.

Im vergangenen Jahr hatte ein Taucher bei einem Hai-Angriff in der Region ein Bein verloren. Nach einer Reihe von Hai-Attacken hatte die Regionalregierung zu Jahresbeginn ein umstrittenes Programm zur Tötung von Haien beschlossen.