Hai greift Surfer in Wettkampf an

Ein Hai hat bei einem internationalen Surf-Wettbewerb vor laufenden Kameras einen Sportler angegriffen. Der australische Surfer Mick Fanning blieb bei der Attacke unverletzt. Der Hai hatte ihn vor dem Strand der Jeffreys Bay in Südafrika von hinten angefallen. Fotos und ein Video zeigen, wie der Sportler den Raubfisch abwehrt. Nachdem Helfer ihn aus dem Wasser holten, wurde der Wettkampf abgebrochen.