Halbe Milliarde Euro soll Bauern retten - Milch-Protest in Brüssel

Mit rund 500 Millionen Euro will die EU-Kommission Milcherzeuger und andere Landwirte vor dem Ruin retten. Das kurzfristig zur Verfügung gestellte Geld könne unter anderem für zinsgünstige Darlehen und die Stabilisierung der Märkte genutzt werden, teilte die Behörde am Rande eines EU-Krisentreffens mit. Sie reagierte damit auf den drastischen Preisverfall bei Milch und anderen Agrarprodukten. Während des Krisentreffens demonstrierten Tausende Landwirte. Die Polizei setzte Wasserwerfer ein, weil Landwirte mit Traktoren Straßensperren demolierten.