Boxweltmeister Abraham schlägt Stieglitz K.o.

Profiboxer Arthur Abraham bleibt Weltmeister im Supermittelgewicht. Der 35 Jahre alte WBO-Champion gewann in Halle/Westfalen gegen den Magdeburger Robert Stieglitz durch technischen K.o. in der sechsten Runde. «Jeder WM-Kampf ist sehr schwer, auch dieser. Wir haben gut trainiert und gemeinsam gewonnen. Das ist das wichtigste», sagte der erfolgreiche Titelverteidiger. Vor 8000 Zuschauern im Gerry-Weber-Stadion war Stieglitz der aktivere Boxer, doch er konnte den Champion nicht entscheidend treffen.