Hamburg-Harburg: Mann im Auto erschossen

Im Hamburger Stadtteil Harburg ist am Morgen ein Mann in einem Auto erschossen worden. Ein Tatverdächtiger in einem anderem Wagen soll flüchtig sein, sagte ein Polizeisprecher.

Hamburg-Harburg: Mann im Auto erschossen
Axel Heimken Hamburg-Harburg: Mann im Auto erschossen

Die Fahndung laufe. «Wir haben eine dynamische Lage», hieß es. Die «Bild»-Zeitung berichtete, unweit des Tatorts in Hamburg-Eißendorf hätten Beamte ein Auto angehalten und zwei Männer festgenommen. Dazu konnte die Polizei zunächst nichts sagen.

Polizeibeamte untersuchten den abgesperrten Tatort gegenüber einer Kita mit Hunden und einem 3D-Scanner. Die Feuerwehr versorgte nach eigenen Angaben mehrere Zeugen vor Ort. Auch Notfallseelsorger waren im Einsatz.