Hamburg-Musical mit Songs von Albers bis Lindenberg

Hamburg hat ein neues Musical: Die «Linie S1» mit Songs von Hans Albers über Tocotronic bis Udo Lindenberg feierte am Sonntagabend eine umjubelte Premiere im St.-Pauli-Theater auf der Reeperbahn.

Hamburg-Musical mit Songs von Albers bis Lindenberg
Georg Wendt Hamburg-Musical mit Songs von Albers bis Lindenberg

Die musikalische Reise zeigt die unterschiedlichen Seiten der Hansestadt und die Menschen, die hier leben - von Obdachlosen bis reichen Kaufleuten, von Kiez-Originalen und Menschen, die ihr Glück suchen.

Im Mittelpunkt steht die Liebesgeschichte zwischen dem Barmbeker Jung mit spanischen Wurzeln, Miguel (Luk Pfaff), und Luna, einem Mädchen aus gutem Blankeneser Haus (Anneke Schwabe). Neben den beiden Hauptdarstellern sorgen neun weitere Schauspieler und vier Tänzer in rund 70 verschiedenen Rollen für viel Abwechslung und amüsante Unterhaltung.

Regie führte Intendant Ulrich Waller, der auch das Buch zusammen mit Markus Busch schrieb. Eine sechsköpfige Band präsentierte die Songs von Hamburger Musikern, neu arrangiert vom musikalischen Leiter Matthias Stötzel.