HSV weiter im Abstiegsstrudel - 1:1 gegen Freiburg

Der Hamburger SV steckt nach einem Heim-Remis gegen den SC Freiburg weiter im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga. Gojko Kacar rettete den Hanseaten mit seinem Treffer in der 90. Minute immerhin noch das 1:1 gegen den direkten Konkurrenten. Admir Mehmedi hatte zuvor vor 57 000 Zuschauern in der ausverkauften Hamburger Arena die Freiburger Führung erzielt. Mit 32 Punkten bleibt der am HSV in der Tabelle auf Platz 14 vor den Freiburgern, die 31 Punkte haben. Beide können aber bis Sonntag noch von Paderborn und Hannover überholt werden.