Initiative verlangt bundesweite Polizeistelle für vermisste Kinder

Die Suche nach verschwundenen Kindern sollte zentral von einer Polizeidienststelle in Deutschland koordiniert werden. Das fordert die Initiative Vermisste Kinder. Nach einer Entführung betrage die Überlebenschance für ein Kind erfahrungsgemäß nur wenige Stunden, sagte der Vorsitzende der Hamburger Initiative Vermisste Kinder, Lars Bruhns, der dpa. Bruhns verwies auf das polnische Modell. In Warschau gebe es seit zwei Jahren eine zentrale Sondereinheit, die rund um die Uhr Zugriff auf zahlreiche Internetseiten von Medien habe.