Hamburger Hauptbahnhof nimmt Betrieb wieder auf - Verspätungen

Nach einer mehrstündigen Sperrung hat der Hamburger Hauptbahnhof den Betrieb teilweise wieder aufgenommen. Alle Züge mit Ausnahme in Richtung Berlin und Lübeck fahren wieder. Es gibt aber noch Verspätungen. Vorher war der gesamte Fern- und S-Bahnverkehr nach Ausschreitungen von linken Demonstranten eingestellt worden. Zeitgleich demonstrierten auf dem Hamburger Rathausmarkt mehrere tausend Menschen für Vielfalt und Toleranz. Anlass war eine für heute geplante Demonstration von Rechtsextremen und Hooligans in Hamburg, die aber per Gerichtsbeschluss verboten worden war.