Hamilton gewinnt in Suzuka vor Rosberg und Vettel

Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Japan gewonnen. Der britische Mercedes-Pilot verwies am Sonntag in Suzuka seinen deutschen Teamkollegen Nico Rosberg auf den zweiten Platz. Dritter wurde der Hesse Sebastian Vettel im Ferrari.

Hamilton gewinnt in Suzuka vor Rosberg und Vettel
Diego Azubel Hamilton gewinnt in Suzuka vor Rosberg und Vettel

Hamilton hatte den von Platz eins gestarteten Rosberg schon in der ersten Kurve überholt und war danach souverän zu seinem achten Erfolg in dieser Saison gefahren. In der Gesamtwertung liegt der Titelverteidiger nun 48 Punkte vor Rosberg und 59 Zähler vor Vettel. Der Rheinländer Nico Hülkenberg beendete den 14. von 19 Saisonläufen als Sechster.