Hamilton gewinnt Russland-Premiere

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Russland gewonnen. Der Brite setzte sich bei der Premiere in der Olympiastadt Sotschi ungefährdet vor seinem deutschen Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg durch. Der Finne Valtteri Bottas belegte im Williams den dritten Platz. Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel erreichte in seinem viertletzten Rennen für Red Bull Rang acht. Hamilton liegt in der Fahrer-WM nun 17 Punkte vor Rosberg an der Spitze.