Hamilton holt erste Russland-Pole - Vettel startet von Platz 10

Nico Rosberg hat die Pole Position für die Formel-1-Premiere in Russland seinem Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton überlassen müssen. Der britische WM-Spitzenreiter verwies seinen deutschen Widersacher und WM-Verfolger im entscheidenden Qualifikationsdurchgang auf den zweiten Platz. Dritter wurde in Sotschi der Finne Valtteri Bottas im Williams. Sebastian Vettel schied vor dem Durchgang um die Top Ten als Elfter aus. Durch eine Zurückstellung von McLaren-Pilot Kevin Magnussen darf er morgen von Platz zehn starten.