Hamilton Schnellster im ersten Training vor deutschem Formel-1-Trio

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist im ersten Training zum Großen Preis von Italien Bestzeit gefahren. Der britische Mercedes-Pilot benötigte auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in Monza 1:24,670 Minuten. Hinter Hamilton belegte das deutsche Fahrertrio die Plätze zwei bis vier. Nico Rosberg kam im zweiten Mercedes auf Rang zwei. Der vierfache Weltmeister Sebastian Vettel im Ferrari wurder Dritter. Nico Hülkenberg überraschte im Force India als Vierter. Vor dem zwölften Saisonlauf an diesem Sonntag führt Titelverteidiger Hamilton die WM mit 227 Punkten an.