Hamilton Schnellster im Training - Vettel Letzter

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton hat das Freitagstraining zum Großen Preis der USA in Austin dominiert. Der Brite verwies mit der schnellsten Runde auf dem Circuit of The Americas seinen ärgsten Titelrivalen und Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg auf den zweiten Rang.

Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel verfolgte nach seinem Motorenwechsel weite Teile der abschließenden Einheit nur aus der Garage und wurde als 18. Letzter. Force-India-Fahrer Nico Hülkenberg landete auf Position zehn. Sauber-Mann Adrian Sutil belegte im dezimierten Formel-1-Starterfeld Platz 16.