Hamilton Schnellster im zweiten Training vor Rosberg und Vettel

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat auch im zweiten Training zum Großen Preis von Italien die Bestzeit erzielt. Der britische Formel-1-Weltmeister fuhr auf dem Hochgeschwindigkeitskurs in Monza um 21 Tausendstelsekunden schneller als sein Teamkollege Nico Rosberg. Sebastian Vettel belegte im Ferrari den dritten Platz. In dieser Reihenfolge hatte auch der erste Durchgang am Vormittag geendet. Nico Hülkenberg überzeugte im Force India als Fünfter erneut.