Hamiltons Mercedes nach Defekt im Training abgeschleppt

Für Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton war das erste Training zum Großen Preis von Malaysia bereits nach einer halben Stunde vorbei. Der Brite musste seinen Mercedes wegen eines technischen Problems kurz hinter einer Schikane auf dem Sepang International Circuit abstellen. «Es ist etwas passiert, ich habe Power verloren», teilte Hamilton den Ingenieuren per Boxenfunk mit. Deshalb musste er sein Auto sicherheitshalber parken. Streckenposten schoben den Silberpfeil in die Auslaufzone.