Handballern vor EM-Schlüsselspiel gegen Schweden nicht bange

Den deutschen Handballern ist vor ihrem zweiten Auftritt bei der EM in Polen nicht bange. Im Schlüsselspiel gegen Schweden will der WM-Siebte am Abend in Breslau mit einem Sieg die Grundlage für das Erreichen der Hauptrunde legen. «Wir haben Spanien als den stärksten Gegner gesehen in dieser Gruppe. Dabei bleibe ich, auch dass Slowenien, Spanien und Deutschland auf Augenhöhe sind», sagte Bundestrainer Dagur Sigurdsson und fügte an: «Natürlich wollen wir gewinnen.» «Wenn wir die Fehler abstellen, gewinnen wir das Ding», sagte Torhüter Carsten Lichtlein.