Handel: Durchwachsene Bilanz vor Weihnachten

Unmittelbar vor Weihnachten hat der deutsche Einzelhandel eine durchwachsene Zwischenbilanz gezogen.

Handel: Durchwachsene Bilanz vor Weihnachten
Jens Wolf Handel: Durchwachsene Bilanz vor Weihnachten

«Wir werden zwar voraussichtlich ein leichtes Umsatzplus machen, aber längst sind nicht alle Händler zufrieden», sagte der Geschäftsführer des Einzelhandelsverbands HDE, Kai Falk, der Nachrichtenagentur dpa.

Für die beiden verbleibenden Tage bis zum Fest erwarten die Händler nun volle Geschäfte. Bisher verkaufsstärkster Tag in der Vorweihnachtszeit war laut HDE der vierte Adventssamstag. Vor allem Gutscheine und hochwertige Lebensmittel seien über die Ladentheken gegangen.

Der HDE bekräftigte seine Prognose: Der Verband rechnet im diesjährigen Weihnachtsgeschäft mit einem Umsatz von 80,6 Milliarden Euro - 1,2 Prozent mehr als im Vorjahr.