Handwerk blickt zuversichtlich ins Jahr 2015

Das deutsche Handwerk bleibt nach guten Umsätzen im vergangenen Jahr auch für 2015 zuversichtlich.

Handwerk blickt zuversichtlich ins Jahr 2015
Ole Spata Handwerk blickt zuversichtlich ins Jahr 2015

«Es ist nicht damit zu rechnen, dass der Handwerkskonjunktur in den nächsten Monaten die Luft ausgehen wird», sagte Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks.

Für das Jahr 2014 rechnet der Verband mit einem Umsatzplus von zwei Prozent und für 2015 mit 1,5 Prozent. Vor allem die verschwindend geringen Zinsen geben dem Handwerk Auftrieb, da viele Verbraucher lieber in den Bau oder die Modernisierung einer Immobilie investieren statt zu sparen.

Ideen können sie sich in der kommenden Woche auf der Handwerksmesse in München holen, bei der rund 1000 Aussteller ihre Neuheiten zeigen.