Hannover 96 trennt sich von Trainer Mirko Slomka 

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat sich einen Tag nach Weihnachten mit sofortiger Wirkung von Mirko Slomka getrennt. «Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber gemeinsam haben wir die Überzeugung, etwas verändern zu wollen», erklärte Sportdirektor Dirk Dufner. Ein Nachfolger soll in den kommenden Tagen gefunden werden. Slomka wurde die Entscheidung in seinem Urlaubsdomizil in Abu Dhabi mitgeteilt. Für die Auflösung des Vertrages wird nach Medienangaben eine Abfindung in Millionenhöhe fällig. Slomka hatte noch einen bis 2016 gültigen Vertrag.