Härtester Feuerwehrmann der Welt wird auf Messe Interschutz ermittelt

Der «Härteste Feuerwehrmann der Welt» wird am Samstag zum Abschluss der Interschutz-Messe in Hannover ermittelt. Nach Angaben der Organisatoren treten mehr als 500 Männer und Frauen aus aller Welt an - die weiteste Anreise hatten Teilnehmer aus Südafrika. Die Veranstaltung ist eine Kombination aus Leistungswettkampf, Sportveranstaltung und Showprogramm, bei der Feuerwehrmänner Koordination und Kondition beweisen müssen. Er bildet den Abschluss der Fachmesse für Brand- und Katastrophenschutz.