Serientäter nach tödlichem Supermarktraub von Hannover gefasst

Ein halbes Jahr nach einem tödlichen Überfall auf einen Supermarkt in Hannover und einer bundesweiten Serie weiterer Raubtaten ist der mutmaßliche Täter gefasst. Das haben Polizei und Staatsanwaltschaft in Hannover mitgeteilt. Ein Spezialeinsatzkommando habe den Mann in der Nähe von Dresden festgenommen, sagte der leitende Oberstaatsanwalt. Dabei handele es sich um den Tatverdächtigen, dem weitere Überfälle angelastet werden, teilte die Polizei mit. Die «Bild» berichtet, dass es der Festgenommene mehr als 40 Überfalle in mehreren Bundesländern begangen haben könnte.