Harald Schmidt sieht sich als führenden Adels-Darsteller

Harald Schmidt hält sich selbst für den führenden Adels-Darsteller in Deutschland. «Ich sehe im gesamten Markt niemanden, der mir in die Quere kommen könnte - außer vielleicht Armin Mueller-Stahl», sagte er der dpa. Derzeit steht er für den Kinderfilm «Burg Schreckenstein» als Graf vor der Kamera, im kommenden Jahr ist er als Lord in einem Rosamunde-Pilcher-Film zu sehen. «Ich bin jetzt auf Adel abonniert und das gefällt mir wahnsinnig gut», sagte er.