Harrison Ford bei Bruchlandung verletzt - Sohn: «Dad ist ok»

Hollywoodstar Harrison Ford hat sich bei der Bruchlandung eines Kleinflugzeugs im US-Bundesstaat Kalifornien verletzt. «Dad ist ok. Angeschlagen, aber ok!», teilte der Sohn des Schauspielers, Ben Ford, via Twitter mit. Wie US-Medien berichteten, saß Ford selbst am Steuer der Oldtimer-Maschine. Er war demnach von einem Flugplatz in Santa Monica gestartet. Wenig später kam es auf einem Golfplatz zu der Bruchlandung. Ford wurde in ein Krankenhaus gebracht. Er sei bei Bewusstsein gewesen und habe mittelschwere Verletzungen, darunter Schnittwunden, erlitten.