Hasselfeldt: Teilverbot der Burka richtiges Signal

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt wertet den Vorstoß der Unionsinnenminister für ein Teilverbot der Vollverschleierung als richtiges Signal. «Integrationshemmnisse dürfen wir nicht aus falsch verstandener Toleranz dulden», sagte Hasselfeldt der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Insofern sei der Beschluss der Innenminister von CDU und CSU zu begrüßen, Vollverschleierung an Schulen, Universitäten, bei Meldeämtern oder auch bei Demonstrationen zu verbieten. Die Burka passe nicht zu Deutschlands freiheitlicher Rechtsordnung.