Havarist sitzt weiter in der Elbe fest

Das havarierte Containerschiff «CSCL Indian Ocean» sitzt weiter in der Elbe fest. «Die Lage ist unverändert», sagte ein Sprecher des Havariekommandos am Morgen. Bisher sei noch unklar, wie die Bergungsarbeiten am Tag weitergingen, hieß es.

Havarist sitzt weiter in der Elbe fest
Lars Klemmer Havarist sitzt weiter in der Elbe fest

Das 400 Meter lange Schiff war nahe Stade am Mittwochabend nach einem Ausfall der Ruderanlage auf Grund gelaufen. Seitdem sitzt es rund 30 Kilometer elbabwärts vom Hamburger Hafen fest. Schlepper mühten sich am Donnerstag vergeblich, den Schiffsriesen freizubekommen. Die Gefahr eines Sinkens habe zu keiner Zeit bestanden. Die Schifffahrt auf der Elbe war durch die Lage des Havaristen nicht beeinträchtigt.