Hawks und Schröder feiern siebten Sieg in Serie

Die Atlanta Hawks und Dennis Schröder sind in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA derzeit nicht zu stoppen. Das Team des deutschen Nationalspielers setzte sich überlegen mit 108:92 gegen die Indiana Pacers durch und feierte den siebten Sieg in Serie.

Hawks und Schröder feiern siebten Sieg in Serie
Erik S. Lesser Hawks und Schröder feiern siebten Sieg in Serie

Dies gelang den Hawks zuletzt in der Saison 2009/10. Atlanta belegt in der Eastern Conference weiter den zweiten Platz. Schröder traf in 13 Minuten drei seiner vier Würfe aus dem Feld und kam auf sechs Punkte und drei Rebounds. Allerdings leistete sich der 21-Jährige auch vier Ballverluste, zwei davon durch Offensivfouls. Bester Werfer von Atlanta war Center Al Horford mit 25 Punkten, bei den Pacers kamen Rodney Stuckey und CJ Miles auf 15 Zähler.