HDE-Präsident rechnet mit boomendem Weihnachtsgeschäft

Das Weihnachtsgeschäft wird in diesem Jahr nach Einschätzung von HDE-Präsident Josef Sanktjohanser erstmals die Marke von 80 Milliarden Euro überschreiten. Hintergrund seien steigende Löhne, eine gute Beschäftigungslage und eine niedrige Inflation, sagte der Chef des Handelsverbands Deutschland der Tageszeitung «Die Welt». Einen flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro hält Sanktjohanser für den Handel für eine Katastrophe. Kleine und mittlere Unternehmen in strukturschwachen Regionen könnten nicht so viel zahlen und wären reihenweise in ihrer Existenz bedroht.