Heftige Stürme in Großbritannien - Heathrow streicht 130 Flüge

Über den Süden Großbritanniens ist in der Nacht der heftigste Herbststurm seit Jahren gefegt und hat zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt. Am größten Flughafen Europas, London-Heathrow, wurden allein 130 Flüge gestrichen, sagte ein Sprecher des Airports. Auch Verbindungen von und nach Deutschland sind betroffen. Hunderte Zugverbindungen im morgendlichen Berufsverkehr wurden gestrichen. Im Südwesten waren 6000 Haushalte ohne Strom. Ein 14 Jahre alter Junge wird vermisst - vermutlich wurde er an der Küste von East Sussex ins Meer gespült.