Heftiger Schlagabtausch bei Debatte über Sterbehilfe im Bundestag

Der Bundestag hat in einer eindringlichen Debatte um eine Neuregelung der Sterbehilfe in Deutschland gestritten. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Brand appellierte an die Parlamentarier, mit einem Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe Menschen vor unlauteren Angeboten zu schützen. Bundestagsvizepräsident Peter Hintze, der Mitinitiator eines konkurrierenden Gesetzentwurfs ist, warnte dagegen erneut vor einer Verschärfung des Strafrechts.