Heidelberger Institut stellt Konfliktbarometer vor

Das Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung stellt heute seine Recherchen zu den Kriegen und Konflikten im vergangenen Jahr vor. 2013 zählten die Forscher 20 Kriege und 31 hochgewaltsame Konflikte weltweit. Im vergangenen Jahr kam unter anderem der Konflikt zwischen prorussischen Separatisten und Regierungstruppen in der Ostukraine hinzu - der erste Krieg in Europa seit dem Georgien-Krieg 2008. Das sogenannte Konfliktbarometer listet seit 1992 die Kriege und Konflikte auf.