Heim-Skandal: Erzieher wegen Missbrauchs vor Gericht

Im Skandal um ostdeutsche Heime für Schwererziehbare steht heute ein ehemaliger Betreuer wegen Missbrauchs von Schutzbefohlenen vor Gericht.

Heim-Skandal: Erzieher wegen Missbrauchs vor Gericht
Patrick Pleul Heim-Skandal: Erzieher wegen Missbrauchs vor Gericht

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 33-Jährigen vor, im Frühjahr 2013 eine Minderjährige missbraucht zu haben, die in der einem Haasenburg-Erziehungsheime in Brandenburg untergebracht war. Das teilte das Amtsgericht in Lübben südlich von Berlin mit.

Es ist der inzwischen dritte Prozess um die Ereignisse in den Haasenburg-Einrichtungen. Dem Betreiber war Ende 2013 die Betriebserlaubnis entzogen worden. Hintergrund waren Misshandlungsvorwürfe gegen Betreuer. Die Heime wurden geschlossen.