Heiter und trocken

Heute scheint meist die Sonne, nur im Norden ist es anfangs teils stärker bewölkt. Am Nachmittag und Abend werden auch im Westen und Südwesten die Wolken etwas dichter, es bleibt aber trocken.

Heiter und trocken
Patrick Pleul Heiter und trocken

Die Temperatur steigt auf 16 bis 23 Grad, mit den höchsten Werten entlang des Rheins und seiner Nebenflüsse. Unmittelbar an der See bleibt es bei auflandigem Wind mit 10 bis 14 Grad kühler, teilt der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Der auf Südwest drehende Wind weht überwiegend schwach.

Nur in exponierten Lagen sowie an der See kann er stark böig auffrischen. In der Nacht zum Samstag werden die Wolken im Westen und Norden dichter, später fällt dort gebietsweise schauerartiger Regen. Nach Osten und Süden zu bleibt es noch längere Zeit gering bewölkt oder klar und trocken. Es kühlt sich auf 11 bis 3 Grad ab, in den Alpentälern auch darunter.