Helikopter soll Großteil der im Polareis gefangenen Menschen retten

Von den im Polareis eingeschlossenen 74 Teilnehmern einer Antarktis-Expedition soll nun ein Großteil aus der Luft gerettet werden. Es wurde entschieden, 52 Passagiere und vier Besatzungsmitglieder mit einem Helikopter zu retten, wie die russische Nachrichtenagentur Itar-Tass berichtete. Wann der Rettungseinsatz starten soll und wann die übrigen 18 Menschen gerettet werden sollten, wurde nicht bekannt. Ein gefährlicher Schneesturm hatte zuvor den neuesten Rettungsversuch vereitelt.