Hendricks stellt Bericht zum Bonn-Berlin-Umzug vor

Bundesbauministerin Barbara Hendricks stellt in der Debatte um den Umzug von Ministerien von Bonn nach Berlin heute einen neuen Statusbericht vor. Darin soll die Personalstruktur, die Arbeitsteilung zwischen den beiden Städten und die Entwicklung der Region Bonn beleuchtet werden. Nach dem Bonn-Berlin-Gesetz von 1994 sollen mehr als die Hälfte der Mitarbeiter der Bundesministerien in Bonn arbeiten. Tatsächlich hat sich das Verhältnis aber längst zugunsten von Berlin verschoben.