Herbstgutachten: Institute senken Konjunkturprognose

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute werden einem Medienbericht zufolge im neuen Herbstgutachten ihre Konjunkturprognosen leicht nach unten korrigieren. Dieses Jahr dürfte die deutsche Wirtschaft um 0,4 Prozent, kommendes Jahr um 1,8 Prozent wachsen.

Herbstgutachten: Institute senken Konjunkturprognose
Karl-Josef Hildenbrand Herbstgutachten: Institute senken Konjunkturprognose

Das erfuhr das «Handelsblatt» (Donnerstag) aus mit den Daten vertrauten Kreisen. Im Frühjahr erwarteten die Experten noch 0,8 Prozent und 1,9 Prozent Wachstum. Offiziell stellen die Institute ihr Gutachten für die Regierung an diesem Donnerstag in Berlin vor.