Herbstgutachten sieht deutsche Wirtschaft schwächer

Die Aussichten für die deutsche Wirtschaft werden trüber. Der Export ist im August im Vergleich zum Vormonat um 5,8 Prozent zurückgegangen. Damit setzte sich die Reihe schwacher Konjunkturdaten fort. Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute sehen Stagnation in der deutschen Wirtschaft. In ihrem Herbstgutachten erwarten sie in diesem Jahr nur noch 1,3 Prozent Wirtschaftswachstum und im kommenden 1,2 Prozent. Sie empfahlen der Bundesregierung, finanzielle Spielräume zu nutzen und Wachstumskräfte zu stärken - etwa mit Steuerentlastungen für Unternehmen und Bürger.