Herrmann: Ermittlungen zu Ansbach laufen auf Hochtouren

Nach dem Bombenattentat in Ansbach laufen die Ermittlungen auf Hochtouren: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann sagte vor einer Kabinettsklausur am Tegernsee, derzeit würden Handy und Laptop des Attentäters ausgewertet und Zeugen befragt. «Wir müssen den ganzen Hintergründen jetzt nachgehen.» Herrmann bekräftigte, dass es sich nach dem bisherigen Ermittlungsstand um eine islamistisch motivierte Tat handle.