Hertha BSC erkämpft Punkt in Frankfurt - Darida sichert 1:1

Vladimir Darida hat Hertha BSC vor der dritten Saisonniederlage in der Fußball-Bundesliga bewahrt. Der Tscheche rettete den Berlinern beim 1:1 bei Eintracht Frankfurt mit seinem Treffer in der 82. Minute noch einen Punkt. Es war sein erstes Tor für die Hertha. Eintracht-Torjäger Alexander Meier hatte die Mannschaft von Trainer Armin Veh mit seinem vierten Saisontreffer in der 22. Minute in Führung gebracht.