Herzog und Schipper im Berlinale-Wettbewerb

Filme mit Nicole Kidman, Robert Pattinson, Frederick Lau und Léa Sedoux konkurrieren im Wettbewerb der 65. Berlinale um den Goldenen Bären.

Herzog und Schipper im Berlinale-Wettbewerb
Arno Burgi Herzog und Schipper im Berlinale-Wettbewerb

Mit den Weltpremieren von Werner Herzogs «Queen of the Desert» mit Kidman in der Hauptrolle und Sebastian Schippers «Victoria» wählte das Festival zwei weitere Werke deutscher Filmemacher aus. Bereits fest stand die Teilnahme von Andreas Dresen mit seinem neuen Film «Als wir träumten».

Der iranische Filmemacher Jafar Panahi («Offside») ist mit «Taxi» im Wettbewerb vertreten. Frankreich schickt Benoît Jacquots «Journal d'une femme de chambre» mit Léa Seydoux ins Rennen. Die Filmfestspiele finden vom 5. bis 15. Februar statt.