Hilfe für Taifun-Opfer auf Hochtouren - deutsche Klinik im Einsatz

Endlich kommen Hilfsgüter bei den Überlebenden des Taifuns an. Doch eine Woche nach dem verheerenden Taifun «Haiyan» sind die Menschen erschöpft: Nachdem der Regen aufgehört hat, warten die Leute in sengender Sonne bei 40 Grad Hitze. Heute wurden tonnenweise Hilfsgüter ins Notstandsgebiet geflogen, aber weil es so viele sind, mussten die Bedürftigen stundenlang für Essenpakete und Trinkwasser Schlange stehen. Die Zahl der Toten geben die Behörden nun mit 3621 an. Noch immer werden Leichen aus den Trümmern geborgen.