Hillary Clinton will Präsidentin werden - Erklärung am Sonntag

Lange hat sie sich Zeit gelassen: Nun will die frühere First Lady und Außenministerin Hillary Clinton ein zweites Mal versuchen, Präsidentin der USA zu werden. Eine entsprechende offizielle Mitteilung der 67-Jährigen wird für morgen erwartet. Wie US-Medien unter Berufung auf Clintons Umgebung berichteten, will die Demokratin ihre Kandidatur für die Präsidentschaftswahl im November 2016 nicht auf einer Wahlveranstaltung bekanntgeben, sondern in den sozialen Medien - via Twitter und in einem Internet-Video.