Hintergrund: Ausgewählte Buchstaben aus dem Google-Alphabet

Die neue Muttergesellschaft des Internet-Riesen Google bekommt den Namen Alphabet. Hier sind einige wichtige Buchstaben aus dem Google-ABC, hinter denen Sparten stehen, die künftig als eigenständige Firmen geführt werden sollen:

Hintergrund: Ausgewählte Buchstaben aus dem Google-Alphabet
Daniel Deme Hintergrund: Ausgewählte Buchstaben aus dem Google-Alphabet

C wie Calico: Die Gesundheitsfirma soll vor allem das Altern erforschen - um es eventuell bremsen zu lernen.

F wie Fiber: In den USA bietet der Konzern unter diesem Namen in rund einem halben Dutzend Städten ultra-schnelle Internet-Zugänge über Glasfaser-Anschlüsse an.

G wie Google: Unter dem angestammten Namen des Konzerns bleiben als Alphabet-Tochter weiter die Internet-Suchmaschine, das Werbe-Geschäft sowie YouTube und Android gebündelt.

N wie Nest: Google kaufte den Anbieter von vernetzten Thermostaten und Rauchmeldern Anfang 2014 für mehr als drei Milliarden Dollar. Nest-Mitgründer Tony Fadell, der einst bei Apple die iPod-Player mitentwickelte, trägt inzwischen auch die Verantwortung für die im ersten Anlauf gefloppte Datenbrille Google Glass. 

V wie Google Ventures: Der Startup-Finanzierer des Internet-Konzerns, der unter anderem beim umstrittenen Fahrdienst-Vermittler Uber eingestiegen ist.

X wie Google X: Das Innovationslabor, bei dem unter anderem die selbstfahrenden Autos sowie Drohnen und Ballons zur Internet-Versorgung entlegener Gebiete aus der Luft entwickelt wurden.