Hinweise auf US-Überwachung von Merkels Handy - Telefonat mit Obama

Das Handy von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist möglicherweise von US-Geheimdiensten überwacht worden. Die Bundesregierung habe entsprechende Informationen erhalten und umgehend bei der US-Regierung um sofortige Aufklärung gebeten, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. Zuerst hatte «Spiegel Online» darüber berichtet. Merkel habe mit US-Präsident Barack Obama telefoniert, sagte Seibert. Sie habe deutlich gemacht, dass sie solche Praktiken, wenn sich die Hinweise bewahrheiten sollten, als völlig inakzeptabel ansehe.