Historische Begegnung: Papst Franziskus trifft Patriarch Kirill

Fast 1000 Jahre nach der Kirchenspaltung wollen die katholische und die russisch-orthodoxe Kirche mit dem ersten Treffen beider Kirchenoberhäupter wieder enger zusammenrücken. Als erstes traf am Abend das Oberhaupt der russisch-orthodoxen Kirche, Patriarch Kirill, in Kubas Hauptstadt Havanna ein. Papst Franziskus sollt heute in Havanna landen. Franziskus und Kirill treffen sich am Flughafen der Stadt zu der historischen ersten Begegnung. Sie wollen unter anderem über die Christenverfolgung in den Krisenherden in Nahost, Afrika und Asien sowie über christliche Werte beraten.