Hochwasser in Kanada - Tausende flüchten vor den Fluten

Hochwasserflut nach heftigen Regenfällen im Westen Kanadas: Die gesamte Innenstadt von Calgary in der Provinz Alberta ist evakuiert worden. Rund 75 000 Menschen seien vor den Wassermassen geflüchtet, berichtete das kanadische Fernsehen. Ein großes Sportstadion wurde überflutet. Nach massivem Dauerregen sind vielerorts Flüsse über das Ufer getreten. Einige Ortschaften sind von der Außenwelt abgeschnitten. Es werden Todesopfer befürchtet. In einigen Regionen wurde der Notstand ausgerufen.