Hochwasser in Südbaden - Kind von Bach mitgerissen

Ein neun Jahre altes Kind ist im baden-württembergischen Kandern beim Spielen an einem Bach vom Hochwasser mitgerissen worden. Wasserschutzpolizei und Hubschrauber suchen nach ihm. Starker Regen hatte in Südbaden stellenweise für Hochwasser gesorgt. Unklar ist, ob es sich bei dem Kind um einen Jungen oder ein Mädchen handelt. Auf dem Fluss Dreisam in Freiburg kenterte heute außerdem ein Kanufahrer. Er konnte sich ans Ufer retten. In Freiburg liefen Keller, Unterführungen und Tiefgaragen voll.