Hoffnung auf Geldpolitik schiebt Dax-Erholungsrally weiter an

Die Erholungsrally im Dax scheint auch am Freitag anzuhalten. Der deutsche Leitindex baute seine Tagesgewinne ungeachtet zwischenzeitlicher Schwächephasen aus und stand am frühen Nachmittag 0,87 Prozent höher bei 9764,68 Punkten.

Hoffnung auf Geldpolitik schiebt Dax-Erholungsrally weiter an
Fredrik Von Erichsen Hoffnung auf Geldpolitik schiebt Dax-Erholungsrally weiter an

Vom zehnprozentigen Kursrutsch nach dem Brexit-Schock hat er inzwischen die Hälfte wieder gut gemacht. Verantwortlich dafür sind laut Marktexperten Hoffnungen auf geldpolitische Schützenhilfe von den Notenbanken.

Auf Wochensicht liegt der Dax aktuell über 2 Prozent im Plus. Den Monat Juni hatte er am Donnerstag aber mit einem Verlust von fast 6 Prozent beendet, und die Halbjahresbilanz war mit einem Minus von knapp 10 Prozent noch düsterer ausgefallen.

Für den MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen ging es am Freitag um 1,01 Prozent auf 20 043,77 Punkte hoch, während der Technologiewerte-Index TecDax 0,79 Prozent auf 1613,71 Punkte gewann. Im EuroStoxx 50 steht ein Zuwachs von 0,77 Prozent auf 2886,84 Punkte zu Buche.