Hoffnung auf neue Geldflut treibt Dax weiter hoch

Der deutsche Aktienmarkt hat seinen Erholungskurs vom Wochenbeginn fortgesetzt. Er profitierte dabei von Hoffnungen auf weitere EZB-Konjunkturspritzen und von guten Geschäftszahlen von Unternehmen.

Nach einem eher verhaltenen Start nahm der Leitindex Dax Fahrt auf und ging schließlich mit einem Plus von 1,63 Prozent auf 9941,00 Punkten aus dem Tag.

Der MDax für mittelgroße Unternehmen erreichte ein Rekordhoch und gewann letztlich 0,96 Prozent auf 17 411,06 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax rückte um 1,29 Prozent auf 1435,14 Zähler vor.