Hoffnungsschimmer im Ukraine-Konflikt

Im Ukraine-Konflikt gibt es Anzeichen für den Willen zu einer politischen Annäherung: Im Gasstreit liegt ein Kompromiss der EU auf dem Tisch. Ukrainische und russische Militärbeobachter sprachen außerdem erstmals gemeinsam über die Umsetzung der Waffenruhe im Konfliktgebiet. Aber Kreml-Chef Wladimir Putin will sich nicht mit dem bereits ratifizierten Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine abfinden. Und für westliche Politiker gibt es eine «Stopp-Liste» auf der wohl auch die Grünen- Europapolitikerin Rebecca Harms steht. Sie durfte nicht einreisen.